DIAGNOSTIK - ANAMNESE ERHEBUNG

 

Vielleicht mehr als in anderen Fachgebieten spielt die Kenntnis der individuellen Krankheitsbeschwerden und des zeitlichen Verlaufs eine besondere Rolle.


Es ist notwendig, dass Angaben über alle Begleiterkrankungen, über Medikamente und über den Beruf erhoben werden. Manchmal müssen auch die Angaben der Angehörigen herangezogen werden.

Als Ergänzung zum ärztlichen Gespräch verwenden wir in der Praxis auch einen Fragebogen. Im eigenen Interesse bitten wir Sie, diesen sorgfältig auszufüllen.

Wenn Sie im Besitz von ärztlichen Unterlagen sind, die im Zusammenhang mit den aktuellen Beschwerden stehen, bringen Sie diese zum Termin mit. Ebenso eventuell vorhandene Bildgebungen (Kernspintomographien, Computertomographien).


zur Übersicht! zur Übersicht - Diagnostik